Falko Beyer

Falko Beyer aus Seiffen im Erzgebirge - original handgestochene Spanbäume

 

Aus einer alten Bergmannstechnik zum Erzeugen von dicken Spänen zum Befeuern des Ofens, entstand das beeindruckende Handwerk des Spanbaumstechens.

mehr erfahren

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Seite 2 von 2

 

 

 

 

Viele fragen sich: "Was ist Spanbaumstechen?"

Diese Kunst beherrscht Falko Beyer aus Seiffen in Perfektion. In seinem kleinen erzgebirgischen Volkskunstunternehmen stellt er Spanbäumchen mit einer Größe von 4 cm bis 150 cm her. Dies erfordert sehr viel Geschick und noch mehr Übung.

Spanbaumstechen erfordert viel Fingerspitzengefühl

Wer schon einmal einem Spanstecher über die Schulter geschaut hat, der ist von der Technik begeistert. Um einen gedrechselten Lindenholzrohling werden ringsherum immer größer werdende Späne bis zur Spitze geschoben, es bilden sich kleine Löckchen, die mit einem dünnen Metallstift in Form gebracht werden.

Bäumchen bitte gut geschützt aufbewahren!

Wichtig ist die Lagerung der filigranen Bäumchen, wenn sie jedes Jahr zum Weihnachtsfest Freude bereiten sollen. Schön und sicher verpackt, ohne ein anderes Bäumchen zu berühren, warten sie darauf als Einzelstück oder als Bestückung von Schwibbögen, Pyramiden oder Kerzenhalter zu glänzen.

Falko Beyer gehört zu den wenigen Herstellern von Erzgebirgischer  Volkskunst, die diese Kunst vom eigenen Vater erlernte (im Alter von 14 Jahren) und nur im Umkreis von Seiffen betrieben wird.

  • Wir versenden
    aus Seiffen in alle Welt

  • MADE IN GERMANY
    Nur Originale aus dem Erzgebirge

  • Knowhow aus 20 Jahren
    Online-Shop und eigene Produktion

Top