Spanbäume aus dem Erzgebirge - kunstvoll von Hand gestochene Spanbäume

Spanbaumstechen erfordert viel Geduld und Geschick - ein Handwerk, dass nur noch wenige Spielzeugmacher beherrschen

mehr erfahren

Spanbaum

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

 

 

 

 

Spanbäumchen als besondere Weihnachtsdeko

Spanbäume aus dem Erzgebirge erfreuen sich großer Beliebtheit, speziell zur Dekoration in der Weihnachts- und Adventszeit finden die kleinen Kunstwerke in verschiedenen Größen Ihren Platz in Wohnräumen. Die original erzgebirgischen Spanbäume werden in aufwendiger Handarbeit in mehreren Werkstätten in Seiffen hergestellt. Dabei ist Herstellung eines Spanbaums sehr zeitintensiv und bis zur Fertigstellung eines größeren Spanbaums können über drei Stunden vergehen. Im Erzgebirge gibt es nur noch sehr wenige Handwerker, die diese Kunst beherrschen. Kaufen auch Sie Spanbäume als Einzelstücke oder mit Spanbäumen bestückte Schwibbögen und Weihnachtspyramiden auf seiffen.com.

Welche Geschichte steckt hinter den Spanbäumchen?

Die zunächst unscheinbar wirkenden Holzbäumchen erweisen sich bei einem genaueren Blick als beeindruckende Kunstwerke. Seit mehr als hundert Jahren erfreuen sich Menschen, die dieses Handwerk verstehen und schätzen, am Spanbaum. Der Beginn des Spanbaumstechens entwickelte sich wahrscheinlich aus der einfachen Tätigkeit des Feuer machens. Damit das Holz besser brannte, wurden Späne, sogenannte "Bärte" von einem Holzklotz abgehoben. 1920 entwickelte Professor Alwin Seifert aus Seiffen eine vollkommen neue Technik der Holzbearbeitung - das Spanbaumstechen, erzgebirgisch: "Beemel stachen".

Wie wird ein Spanbaum hergestellt?

Die Herstellung der Spanbäume erfordert höchstes Geschick, Kraft, Erfahrung und Geduld. Für die Produktion wird ausschließlich geradlinig gewachsenes Lindenholz verwendet. Ein Spanbaum besteht aus zwei Teilen, dem gedrechselten Fuß und dem Baumrohling in Form einer Spindel. Die spezielle Handwerksart den Baumrohling zu einem Baum „wachsen” zu lassen hat sogar einen eigenen Namen: Das Spanbaumstechen!

Mit einem Stemmeisen wird, der in einem Schraubstock eingespannte Rohling, Span für Span gleichmäßig abgehoben. Es wird kurz vor dem oberen Ende des Rohlings angesetzt. Dann wird der Rohling angestochen und in Richtung der Spitze wird das Stammeisen nach oben geführt. Dieser Schritt erfolgt solange, bis man am unteren Ende angekommen ist. Dabei entstehen Locken, die kranzförmig in 6 oder 8 Reihen angeordnet werden, jede Spanlocke wird dabei von Hand einzeln bearbeitet. Im Anschluss erfolgt das Ausrichten der Locken, wobei der Baum seine schöne Form erhält. Je nach Größe entstehen an einem Spanbaum bis zu 200 Locken.

Wo kann ich Spanbäumchen kaufen?

Die filigranen Bäumchen werden so gut wie nur im Umkreis von Seiffen gefertigt. Hier wird die Kunst des Spanbaumstechens meist an die Familienmitglieder weitergegeben. Familie Beyer und Rudolph aus Seiffen gehören zu den bekanntesten Herstellern mit dieser außergewöhnlichen Technik. Falko Beyer fertigt Spanbäume von 4 cm bis 150 cm. Martina Rudolph nutzt Spanbäumchen zur Herstellung ihres beliebten Fenster- und Christbaumschmucks. Eine riesige Auswahl von Spanbäumchen erhalten Sie in unserem Onlineshop unter www.seiffen.com unter der Rubrik Weihnachtsdeko/Spanbaum.

Wie dekoriere ich mit Spanbäumchen?

Die besonders feinen Spanbäume eignen sich für viele Dekorationen und nicht nur in der Weihnachtszeit. In der Vitrine zwischen Ihren Sammlerstücken aus dem Erzgebirge sind sie sicher wunderschön anzusehen. Größere Spanbäume wirken allein sehr gut. An einem zentralen Platz gestellt, ziehen sie alle Blicke auf sich. Eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten die vielen Artikel der Erzgebirgischen Volkskunst. So finden Sie Spanbäumchen auf Schwibbögen, Weihnachtspyramiden, Spieldosen oder Sockelbretttern. Sie können die Spanbäumchen auch selbst zum Gestalten Ihrer eigenen Kreationen verwenden.

Auf unserer Webseite sind Spanbäume in verschiedenen Größen verfügbar.

 

  • Wir versenden
    aus Seiffen in alle Welt

  • MADE IN GERMANY
    Nur Originale aus dem Erzgebirge

  • Knowhow aus 20 Jahren
    Online-Shop und eigene Produktion

Top